Stoffwechseltyp – Welche Ernährung ist für Dich die Richtige?

Stoffwechseltyp – Selbst Spezialisten und auch die Fachpresse haben dazu unterschiedliche Meinungen. Empfehlen die Einen, wir sollen nicht zu viel Kohlenhydrate, sondern mehr eiweißhaltige Nahrung essen, behaupten andere „Experten“ genau das Gegenteil.  Wiederum glauben andere, die größten Gesundheitsprobleme kommen daher, dass wir zuviel Fett essen. Was ist denn nun wirklich richtig? Wer hat denn nun Recht und welche dieser Empfehlungen kann man ohne Probleme in seine Essgewohnheiten einbinden?

Meine Meinung: Gewissermaßen haben ja teilweise alle ein bischen Recht, denn: Es gibt sie nicht, die einheitliche Empfehlung für die Ernährungsweise, die für alle Menschen gleichermaßen gilt. Man müsste sich viel lieber die Frage stellen: „Welche ist für mich persönlich die richtige und gesündeste Ernährungsweise?“

Darum: Finde einfach Deinen Stoffwechseltyp mit dem kostenlosen Onlinetest selbst heraus

Sehen wir uns doch einmal die üblichen Ernährungsempfehlungen an. Ganz gleich, ob es sich dabei um eine vegetarische  oder ausgewogene Ernährung oder um eine Trennkost handelt – für all diese Menschen wird gleichermaßen nur eine bestimmte Ernährungsweise empfohlen. Das ist natürlich blanker Unsinn!

Das könnte man ungefähr so vergleichen, als wenn man behauptet, dass die durchschnittliche Sehschwäche aller deutschen Bundesbürger -3,5 Dioptrin ist, darum bekommen alle, die schlecht sehen und eine Brille brauchen, gleich eine mit -3,5 Dioptrin, weil man ja mit dieser am besten sieht. Du lachst? Bei der Sehschwäche käme wohl niemand auf die Idee, alle gleich zu stellen, sondern man würde zuvor ersteinmal einen Sehtest machen, nicht wahr? Bei unserer Ernährung aber gehen sehr viele Menschen nach wie vor davon aus, dass es  eine „gesunde Ernährung für alle“ gibt.

Dass eine Trennkost oder eine vegetarische Ernährung eine sehr gesunde Ernährungsweise ist, gar keine Frage – aber eben nur für bestimmte Menschen! Jede Ernährungsform hat ihre Begründung und Berechtigung und auch ihre Vorteile – aber eben nicht für alle, sondern nur für denjenigen, zu dem sie passt.

Die Diät oder Ernährungsumstellung, die z.B. Dein(e) Mann/Frau gemacht und ihm/ihr geholfen hat abzunehmen, sich fitter zu fühlen, muss aber noch lange nicht heißen, das sie auch Dir hilft und das Richtige für Dich ist. Spar Dir die Mühe und Deine kostbare Zeit, es auszuprobieren.  Das Risiko, das Du daneben liegst ist sehr groß und den Schaden den Du Deiner Gesundheit dadurch langfristig zufügst, ist enorm. Wenn Du wirklich etwas von Grund auf ändern willst,  dann musst Du Deine Ernährung auf Deinen persönlichen Stoffwechseltyp abstimmen – Du solltest Dich also künftig typgerecht ernähren.

Jeder Mensch ist einzigartig und genau so muss
auch seine Ernährung sein!

 

Schau Dir doch einmal die Linien auf der Innenseite Deiner Hände an. Sie haben ein unverwechselbares Muster, mit welchem Du  auf der ganzen Welt eindeutig identifiziert werden kannst. Genau so individuell und einzigartig wie es Dein Fingerabdruck ist, so ist auch dein Stoffwechsel. Es gibt eine Vielzahl verschiedenster Stoffwechseltypen mit ganz eigenen Anforderungen an eine „gesunde Ernährung“.

Den eigenen Stoffwechseltyp zu kennen und sich dementsprechend typgerecht zu ernähren, bilden eine unabdingbare Basis für Gesundheit, Vitalität und Leistungskraft.

So bietet Dir die Stoffwechseltyp-Analyse die Möglichkeit, den eigenen Stoffwechseltyp einfach und sofort bestimmen zu lassen. Du bekommst zuverlässige Empfehlungen für eine typgerechte, gesunde Ernährung, die zu Dir passt. Klicke dazu jetzt einfach unten auf den Banner und finde heraus, welcher Stoffwechseltyp du bist und wie Du Dich künftig richtig ernähren kannst.

 

Schreib mir einen Kommentar, wenn Dir dieser Post gefallen hat:

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments