Gemischte Typen

Ein gemischter Typ benötigt ein Gleichgewicht aus Proteinen, Kohlenhydraten und gesunden Fetten, außerdem braucht er einen abwechslungsreichen Speiseplan. Dieser Typ ist der einfachste der drei Stoffwechseltypen, da er die größte Auswahl an Lebensmitteln hat.

Manche Mahlzeiten sind für Eiweiß-Typen geeigneter, andere wiederum für Kohlenhydrat-Typen; wieder andere können für beide geeignet sein. Ein gemischter Typ hat über den Tag verteilt einen unterschiedlich großen Appetit – zu den Mahlzeiten ist er hungrig, dazwischen nicht. Manchmal verspürt er Heißhunger und hat dann wieder gar keinen Appetit. Diese Reaktionen sind natürlich abhängig davon, welche Lebensmittel er am Tag zu sich genommen hat.

Gemischte Typen kennen Fressattacken meistens nicht. Wenn sie aber zu viel Zucker oder Kohlenhydrate konsumieren, können sie genau wie andere Typen starke Gelüste nach zuckerhaltigen Lebensmitteln entwickeln. Gemischte Typen müssen darauf achten, dass sich in ihrem Speiseplan fettreiches und fettarmes Eiweiß sowie stärkehaltige und stärkearme Kohlenhydrate befinden.

Wenn Du ein gemischter Typ bist, dann mach Dich mit den Richtlinien für beide Typen vertraut, um Dein Gleichgewicht zu finden. Ein gemischter Typ kann entweder mehr Eigenschaften des Eiweiß-Typs oder des Kohlenhydrat-Typs haben – er kann in eine Richtung tendieren. Der einzige Weg, das herauszufinden, ist es, einfach zu experimentieren: Achte auf Deine Reaktionen auf bestimmte Mahlzeiten und entscheide dann, nach welchen Lebensmitteln Du Dich gut und voller Energie fühlst und welche Dich hungrig, erschöpft, schlecht gelaunt werden und Gelüste bekommen lassen.

Das richtige Gleichgewicht zwischen Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten zu finden, ist der Schlüssel zum Abnehmen und zur optimalen Gesundheit.

Wenn Du nun ganz genau wissen willst, ob Du auch ein Gemischter-Typ bist, dann mach jetzt den kostenlosen Stoffwechseltypen-Test. Klicke dazu einfach unten auf den Banner.

 

Schreib mir einen Kommentar, wenn Dir dieser Post gefallen hat:

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments